Soziales Engagement

Flyer

Eine mittlerweile liebgewonnene Künne-Tradition ist die „Literarische Matinee“ im Kölner Theater am Dom und Düsseldorfer Theater an der Kö geworden, und zwar auch deshalb, weil sie damit soziales Engagement zeigen können.

Gemeinsam mit großartigen Protagonisten, die sich ebenfalls dafür begeistern und aus den Büchern von Roswitha & Ernst-J. Künne eine stimmungsvolle Lesestunde mit inspirierenden Gedanken und kurzweiligen Geschichten gestalten. Meist geschieht das in der Vorweihnachtszeit, aber Frühlingshaftes gab es mit den Themen übers Glück und Reisen ebenfalls. Was alle eint: Die sehr persönliche Atmosphäre, der schöne Anlaß, die gute Tat.

Es sind Sternstunden fürs Autoren-Glück, denn erstklassige Promis, deren Namen für sich sprechen, ermöglichen diese Tradition: Jochen Busse, der sogar 3 x las, Marianne Rogée und Joachim Hermann Luger, Claus Biederstädt, René Heinersdorff und Karsten Speck im Doppelpack, beide jeweils in einem anderen Jahr als Solisten und als jüngstes Highlight Volker Brandt.

Das Publikum spendete immensen Beifall, die Autoren waren fasziniert von den genialen Interpreten, die jeden Darsteller so einmalig machen wie auch die jeweilige Matinee. Die großartige Resonanz beinhaltet viel Motivation zur Fortsetzung.

Was Roswitha & Ernst-J. Künne besonders freut: Mit den prominenten Darstellern sind sie seit vielen Jahren in herzlicher Freundschaft verbunden.

Gemeinsame Erfüllung finden dann die Beteiligten beim gemeinsamen Ziel mit der guten Tat. Um nur einige Beispiele zu nennen: „Wir helfen“ vom Kölner Stadt-Anzeiger, Kinderhilfe in Afghanistan, Froschkönige gegen KinderArmut, Ärzte ohne Grenzen.

Das sind die Sternstunden der besonderen Art im Düsseldorfer Theater an der Kö und dem Kölner Theater am Dom mit den prominenten Vorlesern: Volker Brandt, Ingrid Steeger zu Gast, Jochen Busse, Karsten Speck, Claus Biederstaedt, Karsten Speck & René Heinersdorff und die Lindenstraßen-Stars Marianne Rogée und Joachim Hermann Luger.:

Comments are closed.