Mit MS EUROPA unterwegs

Unsere Reise „Maurisches Erbe” verläuft zwischen zwei Kontinenten und zwei großartigen Kulturen – ein einzigartiger Hochgenuß. Es gibt soviele unglaublich-schöne Impressionen gemeinsam zu erleben, daß wir uns stets vergegenwärtigen müssen, wo wir gerade sind. Es gilt, eine herrliche Welt zu entdecken.

Bleibt dabei noch Zeit, alle anderen Programme auf dem großartigen Schiff zu genießen??

Unsere Autoren-Schreibwerkstatt ist an Seetagen mit Workhops für interessierte Gäste präsent,
die es als ideale Gelegenheit empfinden, ihr ganz persönliches Schreib-Anliegen mit Ideen, Impulsen und Inspirationen aus einem Füllhorn von Praxis-Beispielen zu beflügeln oder gar zu realisieren. Dazu gehören facettenreiche Ausdrucksmöglichkeiten, Formulierungskünste, in die der Zeitgeist fließt, Geistesblitze und Gedankenspiele. Auf jeden Fall geht es um A wie Absicht bis Z wie Ziel, ob man nun einen roten Faden braucht oder nicht.

Es gibt unglaublich viel Klärungsbedarf und unterschiedlichste Motive einzelner Teilnehmer, was in der konstruktiven Gemeinsamkeit viel Freude macht und ständig neue Anregungen bringt. Sehr von Nutzen finden die Gäste dann auch unsere mehrseitigen Themen-Skripts und unser selbstverständliches Versprechen, ihnen über die Reise hinaus weiterhin mit Rat und Tat zur Verfügung stehen.

Als Krönchen des kreativen Miteinanders gab es jeweils am Workshop-Ende eine Autoren-Dialog-Lesung aus unseren Büchern, etwa übers Reisen in die Welt, über „O wie Oskar“ – Die bunten Tag-Traum-Geschichten – oder das Glück. Sie wurden mit viel herzlichem Applaus bedacht. Deshalb auch der Zeitsprung, denn leider, leider, leider ist diese Reise schon vorbei …

Comments are closed.